45 Artikel

4896pro Seite
Verpasse keine News

Kollektions-Highlights, Styling-Tipps und ein 15% Willkommens-Gutschein* für Dich.

Storefinder

Finde jetzt einen Tom Tailor Store in Deiner Nähe!

Storefinder

Daisies & Stripes: Blumenmuster trifft auf Streifenmuster

Muster bringen Leben in die Mode - insbesondere Streifenmuster und Blumenmuster sind diese Saison voll angesagt. Daisies & Stripes können unterschiedlicher eigentlich nicht sein: Die cleanen, linearen Streifen stehen für Geradlinigkeit, Strenge und auch für maritime und sportliche Looks. Geblümte Muster, egal in welcher Größe - ob filigranes Millefleurs oder auffällige, plakative Blüten -verkörpern Romantik und Verspieltheit, Nostalgie und einen sehr femininen Style.

Hochsaison für Muster!

Sowohl Streifenmuster als auch florale Prints haben 2019 Hochsaison. Streifenmuster sind - egal ob auf Shirts, Pullis, Kleidern und Hosen - schwer angesagt. Sie kommen mal zart geringelt, mal breit gestreift daher, zeigen sich horizontal und vertikal, kommen als Nadelstreifen oder Blockstreifen zur Geltung und bringen immer sehr viel Frische mit sich. Mustergültig präsentiert sich aber auch die geblümte Mode. Hosen , Shirts - vor allem aber feminine Kleider und Blusen strotzen nur so vor farbenfroher Blütenkraft. Florale Prints sind der Dauerbrenner in der Damen-Bekleidung. Daisies & Stripes sind die Gute-Laune-Garanten und schon echte Evergreens!

Sachliche Streifenmuster treffen auf romantische Blumenmuster

Waren früher unterschiedliche Muster in einem Outfit eher tabu - zu viele Muster, so hieß es, wirkten zu unruhig und irgendwie zu überladen, gehört ein - gekonnter - Mustermix heute zu einem abwechslungsreichen Styling dazu. Daisies & Stripes harmonisieren wunderbar miteinander, die kontrastierenden Muster verstehen sich sogar blendend - solange die dominierenden Basistöne der beiden Prints einer Farbfamilie entstammen. Je unruhiger die Muster, desto wichtiger ist es, dass alle Farben miteinander sehr gut harmonieren. Ansonsten gilt natürlich: Erlaubt ist alles, was Dir gefällt. Tipp: Während besonders zarte Streifenmuster zierlichen Frauen sehr gut stehen, sind breitere Blockstreifen auch für größere Frauen ideal. Plakative Riesenblüten der Blumenmuster wiederum wirken bei kleinen Frauen zu dominant, sie sind mit zart geblümter Mode besser beraten. Und: Für alle Frauen mit A-Figur (Hüften breiter als die Schultern) sind quergestreifte Oberteile ideal: Sie betonen die horizontale Linie und bringen somit Oberkörper und Schulterpartie in ein harmonisches Gleichgewicht zu den Hüften. Und das macht schlank!