0
0
Zum Warenkorb
Sommerkleider
Sommerkleider41 Artikel

41 Artikel

4896pro Seite
Verpasse keine News

Kollektions-Highlights, Styling-Tipps und ein 15% Willkommens-Gutschein für Dich.

Storefinder

Finde jetzt einen Tom Tailor Store in Deiner Nähe!

Sommerkleider: So schön sind die neuen Styles

Sommerkleider sind unsere schönsten Begleiter durch die warme Jahreszeit. Ob ins Büro oder zum Strand, zur Grillparty oder auf der Fahrradtour: So vielfältig die Anlässe, so abwechslungsreich sind auch die verschiedenen Modelle. Formelle, elegante oder sportliche Sommerkleider: Sie sollten immer luftig und leicht, attraktiv und dennoch unkompliziert sein, nicht einengen und dennoch Deine Figur super zur Geltung bringen. Finde bei TOM TAILOR Deine Favoriten und suche Dir die schönsten Sommerkleider aus!

Sommerkleider: Knielange Midikleider fürs Büro

In sehr vielen Firmen ist ein gewisser Dresscode gefragt. Von sehr formeller Business-Mode bis hin zum dem etwas lockereren Business Casual Style- fast immer gibt es gewisse Bedingungen, die Dein Office-Outfit erfüllen sollte. Suchst Du Sommerkleider fürs Büro, bist Du mit Midi-Längen immer gut beraten, denn Rock und Kleider sollten nie kürzer als knielang sein. Lasse auch nicht allzu viel Haut blitzen. Sommerliche Kleider mit Cut-Outs oder Transparenz, One-Shoulder- und Off-Shoulder-Modelle sind zwar gerade absolut hot, haben im Office aber nichts zu suchen. Besser: Knielange Etuikleider mit Rundhals-Ausschnitt oder femine Hemdblusenkleider. Mit dunklen Tönen wie Dunkelblau oder Grau bist Du immer gut beraten, aber auch pastellige, helle Farben sind in vielen Büros gern gesehen. Vermeide zu wilde Muster, dezente Streifen, Pünktchen und Strukturstoffe sind natürlich erlaubt. Nackige Beine und luftige Sandaletten sind im Sommer zwar toll zu tragen, werden aber in vielen Firmen nicht gern gesehen. Trage hauchdünne Nylons und geschlossene Schuhe wie Ballerinas oder Pumps, dann bist du im Job immer tadellos angezogen

Das perfekte Sommerkleid für die Grillparty

Mit Maxi-Kleidern aus fließenden Stoffen bist Du auf der nächsten Grillparty der Star. Ob uni oder bunt gemustert, im Boho-Style mit wunderschönen Stickereien, ärmellos oder mit extravaganten Trompeten-Ärmeln, mit Volants oder mit Sexy-Carmenausschnitt: Die langen Maxis kommen in unzähligen Styles daher. Ganz nebenbei schmeicheln sie fast jeder Figur - denn sie strecken Dich in die Länge, Du kannst den Effekt noch mit hohen Wedges verstärken. Nur sehr kleine, zierliche Frauen, sind mit der Maxi-Länge oftmals zu überladen, ihnen stehen Sommerkleider in Mini-Länge dafür umso besser.

Ganz schön feierlich: Elegante Sommerkleider für formelle Anlässe

Bei formellen Anlässen wie eine Taufe oder Hochzeit, darf ein Sommerkleid nicht fehlen. Hier kann es seine festliche Seite gut entfalten. Oftmals ist Chiffon der Stoff, aus dem die Träume sind: Zarte Chiffonkleider fallen jetzt durch viele, interessante Details auf: Stickereien, Rüschen und Volants machen die Sommerkleider außerordentlich feminin und elegant. Mal in Uni oder aber mit leuchtenden Blumen-Prints: Chiffonkleider in Maxi- oder Midi-Länge, mit symmetrischem oder asymmetrischen Saum sind immer die richtige Wahl, wenn es mal so richtig etwas zum Feiern gibt.

Auf geht’s zum Strand: Sportliche Sommerkleider

Unter der Urlaubssonne kommt man noch schneller ins Schwitzen, jetzt sollen Deine Sommerkleider besonders luftig und bequem sein, Du willst sie schnell über Deinen Bikini ziehen und ebenso schnell wieder ausziehen, wenn Du ins kühle Meer springen willst. Kurze Kleider sind jetzt genau richtig, mit ihnen bleibst Du auch beim Strandspaziergang sportlich und cool. Off-Shoulder-Kleider in A-Linie mit Lochstickereien, lässig gemusterte Tunika-Kleider , luftige Kleider mit Spaghetti-Trägern und Zipfelsaum oder hübsche Carmen-Styles sind jetzt Deine Favoriten für den Urlaub - und machen sich auch praktischerweise ganz klein im Koffer.

Sommerkleider für jede Figur

Sommerkleider können Vorzüge betonen und kleine Makel kaschieren. Es kommt nur auf den richtigen Schnitt und das passende Material an. Du möchtest ein kleines Bäuchlein wegmogeln? Setze auf ein Sommerkleid in A-Linie und wähle weich fließende Stoffe. Du hast eine sehr weibliche Figur? Dann stehen Dir Wickelkleider, die Dein schönes Dekolleté und eine schmale Taille betonen, besonders gut. Du möchtest ein bisschen mehr Oberweite hinzuzaubern? Das gelingt Dir mit Volants, Rüschen und anderen Details in Brusthöhe besonders gut. Faustregel: Matte, dunkle Stoffe machen grundsätzlich schlanker als helle, glänzende Materialien. Maxikleider mogeln überflüssige Pfunde weg und Kleider mit V-Ausschnitt lassen Hals und Gesicht besonders schmal erscheinen.

Sommerkleider für Herbst und Winter

Natürlich haben die luftigen Sommerkleider bei warmen Temperaturen Hochsaison. Doch manche Sommerkleider haben auch das Zeug für die kühleren Jahreszeiten: Trage doch einfach blickdichte, dicke Strumpfhosen und coole Boots zu Deinem Sommerkleid und kombiniere es mit einer derben Oversize-Strickjacke: Du wirst sehen, auf diese Weise kannst Du mit Deinem Lieblingskleid mühelos überwintern!

Diese Produkte könnten Dich auch interessieren: