0
0
Zum Warenkorb

Kategorien

Röcke

76 Artikel

4896pro Seite

Verpasse keine News

Kollektions-Highlights, Styling-Tipps und ein 15% Willkommens-Gutschein für Dich.

Storefinder

Finde jetzt einen Tom Tailor Store in Deiner Nähe!

Röcke von TOM TAILOR

Mini-Rock, Midi-Rock, Maxi Rock – Röcke zeigen Dich von Deiner weiblichsten Seite! Sie setzen Deine Beine eindrucksvoll in Szene und lassen Dir gleichzeitig ausreichend Bewegungsfreiheit für endlose Stadtbummel oder durchtanzte Nächte. Ausladend oder figurbetont: Damenröcke gibt es in unzähligen Variationen! Besonders vorteilhaft: Sie sind echte Figurwunder und schaffen es spielend, kleine Problemzönchen an Hüften, Bauch, Po oder Oberschenkeln ganz einfach verschwinden zu lassen. Nicht zuletzt macht das den Rock zum konkurrenzlosen Lieblingsteil unzähliger fashionverrückter Frauen.

Die Länge macht den Unterschied

Grundsätzlich gilt: Röcke haben dann die ideale Länge, wenn sie an der schmalsten Stelle des Beines enden. Bei den meisten Frauen liegt diese etwas oberhalb oder unterhalb des Knies. Du meinst, Du hast kräftige Waden? Kein Grund, keinen Rock zu tragen! Modelle, die bis knapp unter oder über Dein Knie reichen, lassen Deine Beine schmaler wirken. Auch A-Linien verschlanken optisch – besonders vorteilhaft sind Teile aus leichten, fließenden Stoffen wie zum Beispiel der angesagte Plissee-Rock.

Du würdest gern einen Rock tragen, der Deinen Bauch flacher wirken lässt? Dann solltest Du Dich für eine Variante aus einem festeren Material entscheiden. Super geeignet ist zum Beispiel ein Jeans-Rock, der nicht zu tief sitzt – wir von TOM TAILOR präsentieren ihn in vielen verschiedenen Designs. Willst Du Deine Silhouette noch schlanker zaubern, wählst Du am besten ein Modell in einer dunklen Farbe wie schwarz oder dunkelblau. Diese Töne machen immer schlank und lassen sich mit anderen Farben hervorragend kombinieren.

Röcke modellieren und kaschieren

Du findest Deine Hüften zu breit? Das Problem kann ganz einfach gelöst werden! Üppige Oberschenkel oder kräftige Hüften kann man unter einem Rock sehr gut verbergen. Am besten wählst Du ein Modell, das nicht zu kurz ist und das mindestens bis zu den Knien reicht. Perfekt sind schwingende Formen oder ausgestellte Schnitte. Besteht der Rock darüber hinaus dann noch aus einem leichten und luftigen Material, wirkt Deine Figur weniger stämmig und wunderschön mädchenhaft.

Sind Deine Beine nicht allzu lang, stehen Dir kurze Röcke besonders gut. Sitzt Dein Rock dann auch noch auf Taille, schmeichelt das Deiner Figur besonders! Ein Trick für alle, die etwas größer aussehen möchten: Wählt ein Oberteil in der Farbe des Rockes. Der Körper wirkt dadurch optisch länger und gestreckter.

Für jeden Anlass einen Rock

Freizeit, Party, Firma: Einen passenden Rock gibt es für jede Gelegenheit. Für einen Tag im Büro solltest Du Dich für einen Rock entscheiden, der nicht zu kurz ist und Deine Weiblichkeit trotzdem dezent unterstreicht. Mit einer Bluse und einem eleganten Blazer ist dieser Look hundertprozentig businesstauglich. Auf flache Schuhe solltest Du bei dieser Kombination allerdings besser verzichten, da sie – zum knielangen Rock getragen – die Beine kürzer wirken lassen.

Bist Du mit Freunden unterwegs oder feierst Du eine Party, darf Dein Rock ruhig auch etwas kürzer und luftiger ausfallen. Dazu passen zum Beispiel Turnschuhe, Bikerboots oder Ballerinas – Stilbrüche sind hier durchaus willkommen. Wünschst Du Dir einen sportlicheren Look, ist ein Jersey-Rock eine gute Wahl. Im Sommer passen dazu schlichte T-Shirts, im Winter Pullover oder Sweater – so präsentierst Du einen Look, der nicht nur stylish und trendy ist, sondern auch noch herrlich bequem.