0
0
Zum Warenkorb

Kategorien

Jacken

32 Artikel

4896pro Seite

Verpasse keine News

Kollektions-Highlights, Styling-Tipps und ein 15% Willkommens-Gutschein für Dich.

Storefinder

Finde jetzt einen Tom Tailor Store in Deiner Nähe!

Damenjacken von TOM TAILOR

Mit unseren Damen Jacken kommst Du stylish durch das ganze Jahr. Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - Du hast in ihnen in jeder Jahreszeit einen treuen Begleiter. Auch im Urlaub oder auf einem Wochenend-Trip bist Du mit Damen Jacken bestens beraten: Sie knittern nicht, passen gut ins Gepäck und halten Dich dann, wenn Du sie brauchst, trocken, warm und windgeschützt.
In der Mode hat sich in Sachen Damen Jacken sehr viel getan. Die neuen Jacken präsentieren sich alles andere als uniform. Von sportlich bis feminin, cool bis elegant - Du hast enorm viele Varianten an Jacken zur Auswahl. So kannst Du Dich jeden Tag aufs Neue erfinden. Egal für welchen Anlass - ob in der Freizeit oder für eine schickere Einladung am Abend: Bei uns findest Du garantiert Deine Favoriten.

Jeansjacke: Von ultralässig bis zart und feminin

Die Jeansjacke ist mittlerweile längst ein Klassiker. Ein deutscher Auswanderer erfand sie (und mit ihr natürlich auch die Jeanshose) bereits Ende des 19. Jahrhunderts in den USA. Was ursprünglich als rustikale und strapazierfähige Arbeitskleidung gedacht war, kam erst in den 1960er Jahren so richtig groß in Mode. Mit einer klassischen Jeansjacke in einem verwaschenen Blau bist Du auf der lässigen Seite. Toll sieht es aus, wenn Du ihr Kontraste entgegensetzt: Trage sie zum Beispiel zu einem romantischen Sommerkleid mit Blümchenmuster. Oder zu einem weiten, schwingenden Rock und Sandaletten. Feminine Jeansjacken in Rosa oder Rot läuten optisch den Sommer ein. Sie sehen zum Beispiel zu weißen Hosen wunderbar frisch und fröhlich aus. Du möchtest lieber die dunkle Seite in Dir betonen? Dann wähle doch eine Jacke in Oliv oder Dunkelblau.

Bikerjacke: Immer schön cool bleiben

Bikerjacken sind in den vergangenen Jahren zum Lieblings-Piece der modebewussten Mädchen und Frauen aufgestiegen. Die kurzen Jacken mit Schulterklappen und schrägem Reißverschluss sind meistens aus Leder und Kunstleder gefertigt. Es gibt sie aber auch in anderen Materialien. Die Damen Jacken haben oft auch einen gewissen Anteil an Elasthan in sich - so betont der körpernahe Schnitt die Figur und gleichzeitig hast Du genügend Bewegungsfreiheit in ihnen. Bikerjacken sehen sowohl zu Hosen als auch zu Kleidern und Röcken großartig aus. Der Klassiker unter den Bikerjacken kommt in Schwarz daher, mittlerweile gibt es sie aber auch in vielen anderen Farben - zum Beispiel in Rosa oder Knallrot.

Der Allrounder unter den Damen Jacken: Die Bomberjacke

Die Bomberjacke wurde ursprünglich für amerikanische Piloten kreiert - heute ist sie unter den Damen Jacken ein ganz heißer Favorit für jeden Anlass. Der für sie so typische Blouson-Schnitt mit Strickkragen und -bündchen setzt einen tollen Kontrast zur Skinny Jeans. Oben voluminös, unten schlank - auf diese Weise kannst Du Deine Beine super zur Geltung bringen. Die Bomberjacke funktioniert aber auch zum schmalen Pencil-Skirt oder zu einem luftigen Sommerkleid. Feminine Glanzoptiken, zarte florale Stickereien oder originelle Farben zeichnen die Bomberjacken von heute aus - Du wirst begeistert sein!

Parka: Kuscheliger Partner, wenn die Temperaturen fallen

Wir lieben Parkas! Warum? Weil der Parka uns im Herbst und Winter so schön warm hält. Weil er weit über den Po geht und auf diese Weise auch die Beine warm hält. Weil seine Kapuze - oft mit Kunstfellkragen - uns vor Wind und Nieselregen schützt und weil man sich in ihn so angenehm kuscheln kann. Der Parka wurde übrigens ursprünglich in Alaska und Sibirien getragen - beides Gegenden, in denen die Menschen bekanntermaßen nicht gerade unter einer Affenhitze zu leiden haben. Insofern können wir sicher sein: Ein Parka hält uns ganz sicher und zuverlässig immer auf Betriebstemperatur und kommt in vielen modischen Varianten daher.

Steppjacke: Helden des Alltags!

Steppjacken sind die Allrounder des Jahres und die Helden des Alltags: Sie kann man einfach das ganze Jahr über tragen. Eine federleichte Steppjacke fungiert zum Beispiel im Sommer als praktische Windjacke, sodass wir bis spät in den Abend noch im Freien sitzen können. Eine warme Steppjacke mit Kapuze schützt uns im Winter vor Minustemperaturen und wasserabweisende Funktionsstoffe sind in der Lage, uns den Regen vom Leib zu halten. Trotz aller Funktionalität sind diese Art von Damen Jacken alles andere als unmodisch. Taillierte Schnitte, tolle Glanzoptiken, viele verspielte Details, originelle Absteppungen und alle erdenklichen Töne der Farbpalette sorgen für eine große Abwechslung und eine modische Vielfalt.