0
0
Zum Warenkorb
Steppjacken
Steppjacken103 Artikel

103 Artikel

4896pro Seite
Verpasse keine News

Kollektions-Highlights, Styling-Tipps und ein 15% Willkommens-Gutschein für Dich.

Storefinder

Finde jetzt einen Tom Tailor Store in Deiner Nähe!

Deine neue Steppjacke für den Winter: Hier bei TOM TAILOR

Kuschelige Steppjacken halten auch bei eisigen Minusgraden mollig warm: Schon deshalb werden die weichen Klassiker wohl niemals aus der Mode kommen! Auch wenn es ein bisschen Mut erfordert: Mit einem Modell in einer Signalfarbe wie rot, gelb oder grün setzt Du ein echtes Fashion-Statement. Kein Wunder, dass Herbst und Winter damit alles andere als langweilig werden! Steppjacken hatten lange den Ruf, nicht gerade figurfreundlich zu sein – so mancher wurde durch ihre spezielle Steppung sogar an das gute alte Michelin-Männchen erinnert. Heute ist das zum Glück anders: Aktuelle Modelle punkten nicht nur mit einer stylishen Optik, sondern halten auch wunderbar warm. Also her mit den trendigen Teilen – Steppjacken sind winterliche Dauerbrenner!

Kleidungsstück mit Geschichte

Ursprünglich kommen Steppjacken aus England: Dort begann nämlich ein amerikanischer Oberst nach seiner Militärkarriere in den 1960-er Jahren damit, funktionale Bekleidung für den Schießstand zu entwickeln. Prototyp einer von ihm designten Jacke war die sogenannte Husky-Jacke – ein Vorläufer der Steppjacke. Das neue Kleidungsstück wurde ganz schnell zum Verkaufsschlager – und ist heute ein echtes It-Piece.

Must-have für den Winter: Damen-Steppjacken in unterschiedlichsten Styles

Steppjacke ist nicht gleich Steppjacke: Einen ganz eigenen Charakter erhält das kuschelige Teil durch die Art seiner Nähte. Am häufigsten sieht man Jacken mit einer Rippen- oder einer Wabenstruktur – je nach Dicke oder Form der Jacke kannst Du damit Deine Figur toll zur Geltung bringen oder auch kleine Problemzönchen kaschieren. Ein weiterer Vorteil: Steppjacken sind sehr leicht und bieten daher höchsten Tragekomfort. Meistens sind sie aus Polyamid oder Polyester gefertigt – Materialien, die pflegeleicht und langlebig sind. Je nach Schnitt, Länge, Style und Farbe kannst du Deine Steppjacke zu verschiedensten Anlässen tragen. In der Freizeit zum Beispiel bist Du mit einem sportlichen Modell in jeder beliebigen Farbe und mit oder ohne Kapuze gut beraten. Betonst Du gern Deine Weiblichkeit, entscheide Dich am besten für eine etwas tailliert geschnittene Jacke. Möchtest Du Dich ein wenig eleganter präsentieren, sind dünner wattierte Styles eine gute Wahl. Trägst Du dazu ein gemustertes Tuch, in dem sich die Farbe der Steppjacke wiederfindet, bist Du perfekt gestylt.

Multitalente für die kalte Jahreszeit: Unsere Herren-Steppjacken

Eine Steppjacke ist heute ein fester Bestandteil funktionaler Herrenbekleidung: Kein Winter ohne das gute Stück! Sie steht Jungen und Männern jeder Altersgruppe und schützt vor ziemlich jeder Witterung. Auch im Frühling und im Herbst ist die Gesteppte ein perfekter Begleiter: Als Übergangsjacke macht sie sich mit einem dünneren Pullover, der darunter getragen wird, auch dann toll, wenn es mal nicht ganz so eisig ist. In der Freizeit liegst Du mit einer Steppjacke immer richtig! Zu Jeans und Sneakers oder einer Chino passen Modelle in allen Farben und Formen und sorgen für einen trendigen Casual-Look. Besonders praktisch sind Jacken mit einer abnehmbaren Kapuze, die Du je nach Laune und Wetterlage nutzen kannst. Auch für längere Outdoor-Touren eignen sich Steppjacken bestens. Sie wärmen Dich bei jeder Witterung und geben Dir einen lässig-sportiven Style. Du möchtest im Winter wohlgewärmt Dein Büro erreichen? Auch hier ist eine Steppjacke die richtige Wahl! In einer dezenten Farbe harmoniert sie hervorragend mit allen Business-Outfits und kann in einer längeren Variante sogar maskuline Eleganz ausstrahlen.

Immer top in Form: So hast Du lange Freude an Deiner Steppjacke

Regen, Schnee, Pfützen und Matsch: Der Winter ist eine pflegeintensive Zeit und stellt den Zustand unserer Kleidung vor besondere Herausforderungen! Möchtest Du lange Freude an Deiner Steppjacke haben, solltest Du einige Grundregeln zur Pflege kennen. Leichte Verschmutzungen an der Oberfläche kannst Du fast immer mit einem feuchten Tuch entfernen. Lass die Jacke danach unbedingt gut trocknen! Wie Deine Jacke gewaschen und getrocknet werden kann, verrät Dir das Pflegeetikett im Inneren des Kleidungsstücks. Halte Dich immer an die Empfehlungen des Herstellers – so kann Deine Steppjacke durch das Reinigen keinen Schaden nehmen. Wäschst Du die Winterjacke in der Maschine, nutze am Besten den Schon- oder Wollwaschgang und verwende ein Feinwaschmittel. Einige Teile dürfen nach der Wäsche in den Trockner – andere lässt Du besser an der Luft trocknen. Richtig gepflegt wird Deine Steppjacke Dich durch viele kalte Winter begleiten!

Diese Produkte könnten Dich auch interessieren: