Maritimer Style
Herren 23 Artikel

23 Artikel

4896pro Seite
Verpasse keine News

Kollektions-Highlights, Styling-Tipps und ein 15% Willkommens-Gutschein* für Dich.

Storefinder

Finde jetzt einen Tom Tailor Store in Deiner Nähe!

Storefinder

Weck den Seemann in Dir: Maritime Mode für Herren

Dunkelblau, Weiß und ein bisschen Rot - das sind die Farben der maritimen Mode für Herren. Für frischen Wind in Deinem Kleiderschrank sorgen auch plakative Querstreifen auf T-Shirt oder Pullover, die ebenfalls typisch für die nautische Herrenmode sind.

Leinen los und volle Fahrt voraus: T-Shirt, Pullover und Hemd im Marine-Look

Blau-weiß gestreifte Langarmshirts (Breton-Shirts) sind ebenfalls berühmte Klassiker der maritimen Herrenmode - Du musst auch keine Yacht besitzen, um sie tragen zu können, sondern kannst sie problemlos mit Deiner Alltagsmode kombinieren. Jeans und Chinos stehen diesen Shirts nämlich ausgezeichnet. Diese Evergreens, die auch schon Pablo Picasso, James Dean und John Wayne mit viel Grandezza trugen, gehörten bereits vor Jahrhunderten zur Ausstattung der Matrosen der Bretagne. Die plakativen blau-weißen Ringel auf den Shirts sollten damals nicht nur hübsch aussehen, sondern hatten auch Signalwirkung: Ging einer der Männer mal versehentlich über Bord, konnten seine Kumpels ihn im Wasser schnell orten und aus dem Meer angeln. So kam es, dass auch heute blau-weiße Streifen der Inbegriff für maritime Mode ist. Bei den Herren so wie auch bei den Damen. Auch ein kurzärmeliges blau-weiß geringeltes T-Shirt sieht maritim aus, insbesondere wenn Du es zur weißen Jeans oder Chinos und weißen Sneakern trägst. Das traditionelle Fischerhemd ist ebenfalls ein Klassiker und zeigt sich immer blau-weiß-gestreift, es besteht aus einem schweren blauen Baumwollstoff, diesmal jedoch mit vertikalen, dünnen Streifen. Dieses Hemd hat nur eine kurze Knopfleiste bis zur Brust und wird einfach über den Kopf gezogen.

Auch Accessoires bringen den Yacht-Style groß raus

Wenn Du Segelbekleidung nur dosiert einsetzen möchtest, kannst Du bereits mit blau-weiß-gestreiften Gürteln oder Socken punkten, denn auch diese Accessoires stylen die Herrenmode ruck zuck auf maritim. Segelbekleidung soll nicht nur sportlich und smart aussehen, wenn es auf dem Boot oder an Land stürmisch und nass wird, hilft Dir ein Klassiker der maritimen Herrenmode durch die Schlechtwetter-Front: Der gute alte Friesennerz vorzugsweise in Gelb - sieht schön zünftig aus und fällt auf.