0
0
Zum Warenkorb
Karohemden
Karohemden32 Artikel

32 Artikel

4896pro Seite
Verpasse keine News

Kollektions-Highlights, Styling-Tipps und ein 15% Willkommens-Gutschein für Dich.

Storefinder

Finde jetzt einen Tom Tailor Store in Deiner Nähe!

Ein kariertes Hemd für jeden Tag: Wir lieben Karos!

Lässiger Outdoor-Style oder entspannter Freizeit-Chic: Nenne es, wie Du willst! Karierte Hemden sind beides – und dazu noch supercool. Wir feiern das Comeback dieser stylishen und bequemen Teile und können gar nicht genug davon haben. Tatsächlich ist ein kariertes Hemd ein echter Allrounder und das perfekte Basic für Deinen Kleiderschrank. Du kannst es – logisch – als Hemd tragen, aber auch als dünnen Jacken-Ersatz. Wenn es Dir darin einmal zu warm werden sollte, bindest Du es einfach lässig um die Hüften: auch das eine Optik, die durchaus angesagt ist. Kurzum: Karierte Hemden sind ein echtes Must-have und kommen ganz bestimmt nicht so schnell aus der Mode. Wir von TOM TAILOR haben Modelle in verschiedensten Farben, Styles und Schnitten im Angebot. Schau Dich am besten mal ganz in Ruhe um und entscheide dann, welches am besten zu Dir passt!

Wo kommen karierte Hemden eigentlich her?

Karohemden, man nennt sie auch Holzfällerhemden, lagen in der Vergangenheit immer mal mehr und mal weniger im Trend – ganz verschwunden waren sie jedoch nie. Und das ist kein Wunder: Schließlich sind sie ein unverzichtbares Piece für coole Casual-Outfits! Ihren Ursprung haben die entspannten Teile in Nordamerika, wo Feld- oder Waldarbeiter sie in Kombination mit einer robusten Jeans als Arbeitskleidung trugen. Zahlreiche Country-Musiker sprangen auf den Zug auf und zeigten sich im karierten Hemd um Volksnähe zu demonstrieren – aus den gleichen Gründen präsentierten sich später sogar US-Präsidenten in diesem Rustikal-Look. In Europa traten karierte Hemden zum ersten Mal Anfang der Neunzigerjahre als Lieblingskleidungsstück verschiedenster Grungemusiker in Erscheinung. Für NIrvana Frontmann Kurt Cobain war es so etwas wie ein Markenzeichen! Wer heute ein Karohemd trägt, strahlt alles das aus, was es auch in der Vergangenheit vermittelt hat: die Natürlichkeit und Männlichkeit amerikanischer Waldarbeiter und die lässige Sorglosigkeit entspannter Musiker. Was will Mann mehr!?

Styles und Gelegenheiten ohne Ende

Ganz klar: Ein rustikales kariertes Hemd ist eher kein Kleidungsstück für offizielle Businesstermine. Viel mehr fällt es in die Rubrik „Cooler, lockerer Freizeitstyle“ und kann dort bei jeder Gelegenheit eingesetzt werden. Toll passt es zum Beispiel zum aktuellen und neu interpretierten Cowboy-Look: Trägst Du es mit einer lässig sitzenden und schön verwaschenen Jeans und kombinierst das Ganze mit Boots, ist Dein Westernoutfit perfekt. Du bist gern in der Natur unterwegs? Dann passt Dein Karohemd sowieso. An kalten Tagen sieht dazu eine dicke Daunenjacke toll aus, ist es nicht ganz so eisig, kannst du es auch mit einem Blouson oder einer Lederjacke tragen. Am schönsten kommt Dein kariertes Hemd zur Geltung, wenn Du es mit anderen Kleidungsstücken kombinierst, die unifarben sind und keine Muster haben. Trägst Du eine helle Chinohose dazu, leuchten seine Farben besonders prägnant. Übrigens: Auch kleine Männer sehen im Karo-Style unwiderstehlich aus. Ein Kinder-Karohemd ist ein perfektes Outfit für Schule und Freizeit und macht aus dem Mini-Mann einen echten Abenteurer.

Karierte Hemden: Das Muster macht den Unterschied

Kariert ist natürlich nicht kariert: Es gibt unendlich viele verschiedene Karomuster! Ob Du auf Holzfällerkaro setzt oder auf Glencheck, auf Gitterkaro oder Pepita, auf Bäcker- oder Schottenkaro – kombinierst Du sie mit den richtigen Teilen, gibt ein Karomuster Deinem Look immer eine ganz besondere Note. Auch in den Schnittformen kannst Du nach Herzenslust variieren. Du findest karierte Hemden in geraden und superbequemen Ausführungen über leicht taillierte Varianten bis hin zu körpernah geschnittenen Slim-Varianten. Entscheide einfach nach Lust, Laune und Anlass! Du möchtest Dein kariertes Hemd auch unter dem Pullover tragen? Dann sind Modelle aus Baumwolle oder Baumwollmischgewebe mit Sicherheit eine gute Wahl. Sie fühlen sich auf der Haut angenehm an und garantieren Dir auch an langen Tagen großen Tragekomfort. Ist es draußen kühler, wirst Du Karohemden aus Flanellmaterialien lieben. Sie sind kuschelig weich und sorgen für eine besonders angenehme Wärme.

Diese Produkte könnten Dich auch interessieren: