Sweatshirts 90 Artikel

90 Artikel

4896pro Seite
Verpasse keine News

Kollektions-Highlights, Styling-Tipps und ein 15% Willkommens-Gutschein* für Dich.

Storefinder

Finde jetzt einen Tom Tailor Store in Deiner Nähe!

Damen-Sweatshirts von TOM TAILOR: Stylish geht immer!

Eigentlich wurden sie für den Einsatz beim Sport entwickelt: Um sie nur beim Training auf der Laufstrecke oder im Fitnesssudio zu tragen, sind Sweatshirts aber viel zu schade! Egal, ob kuscheliger Hoodie, komfortabler Sweater oder praktische Sweatjacke – Sweatshirts für Damen gehören heute auch ins Alltagleben und sorgen dort dafür, dass wir nicht nur cool aussehen, sondern uns auch rundum wohlfühlen. Zum Glück gibt es eine nahezu unendlich Vielfalt an verschiedenen Styles – Sweatshirts sind absolut angesagt! Ob zum Shoppen, in der Freizeit, beim Chillen mir Freunden oder an einem entspannten Tag im Büro: Sweathirts gehen immer. Von den relaxten Teilen können wir gar nicht genug haben – nimm Dir ein wenig Zeit und such Dir die schönsten hier bei uns aus!

Style mit Geschichte: Sweatshirts für Damen

Übersetzt heißt Sweatshirt „Schweißhemd“ – eine Bezeichnung, die dem trendigen Kleidungsstück so gar nicht gerecht wird. Seine Geschichte beginnt in den Vereinigten Staaten von Amerika, wo das Sweatshirt in den Zwanzigerjahren während des Aufwärmens vor Wettkämpfen getragen wurde. Seine Aufgabe war es, die Sportler warmzuhalten und damit Sportverletzungen und Muskelkrämpfen vorzubeugen. Vom Sportplatz zog der entspannte Pullover dann schnell in die Kleiderschränke anderer junger Leute aus: Er wurde zum Erkennungsmerkmal der Studenten, die den Namen ihres Colleges oder ihrer Universität als Schriftzug auf der Brust trugen. Erst in den Siebzigerjahren eroberte das Sweatshirt die Fashionwelt: Auf internationalen Laufstegen präsentierte es sich künftig nicht mehr nur sportlich, sondern – mit Prints, Pailletten oder anderen Applikationen – auch glamourös oder sogar richtig elegant. So ist es noch heute: Sweatshirts für Damen sind superbequeme It-Pieces und für echte Fashionistas absolut unverzichtbar.

Sportlich oder trendy: Jeder Tag ist Sweatshirt-Tag

Extrem gemütlich und extrem angesagt: Kein Wunder, dass wir Sweatshirts so lieben! Von innen sind sie wunderschön weich und außen präsentieren sie sich in den stylishsten Farben einer jeden Saison. Sie eignen sich als Wohlfühlteile genauso gut wie als Fashion-Statement – welches Kleidungsstück kann das noch von sich behaupten! Nicht weniger toll: Sweatshirts für Damen lassen sich mit ziemlich allem kombinieren, was wir mögen. Klassische Sweatshirts haben einen Rundhalsausschnitt und Rippenbündchen am Saum und an den Ärmelenden. Sie können entweder als trendige Solisten oder über einem Shirt oder einer Bluse getragen werden. Mit einer coolen Jeans und Sneakern zauberst Du einen lässigen Streetwear-Look – eine Jeans- oder Steppjacke machen das Outfit perfekt. Die Königsklasse des Tragekomforts bieten Hoodies, Sweater mit Kängurutaschen und einer Kapuze. Sie halten nicht nur nach dem Sport, sondern auch im Alltag herrlich warm! Entspannt und casual präsentieren sie sich mit kurzen oder langen Jeans, sommerlich-feminin mit einem mädchenhaften Minirock. Angesagte Prints, Logos, auffällige Applikationen: Manche Sweatshirts sind echte Hingucker. Modemutigere kombinieren sie mit rockigen Accessoires wie einer schwarzen Hose und einer stylishen Lederjacke. Wer es lieber etwas retro mag, wählt dazu eine Flared-Jeans und einen luftigen Seidenschal – es leben die wilden Siebziger!

Verschiedene Fits für verschiedene Figuren

Der Style und die Farbe sind eines – der Schnitt das andere. Welches Sweatshirt Dir besonders gut steht, entscheidet immer auch Deine Statur! Bist Du eher klein und zierlich? Dann passen kürzere Sweatshirt-Schnitte gut zu Dir. Trägst Du darunter ein längeres Top oder eine Bluse und lässt diese unter dem Shirt hervorblitzen, streckt das automatisch Deine ganze Silhouette. Auch horizontale Streifen ziehen die Optik wie von selbst in die Länge: Der Effekt zeigt sich natürlich auch bei T-Shirts und Wollpullovern. Bist Du groß und hast schön lange Beine? Dann entscheide Dich doch für einen längeren Sweater! Dieser sieht nicht nur toll aus, sondern hält Hüften und Bauch auch mollig warm. Wenn Du Deine Körpermitte etwas zu füllig findest, ist ein längeres Sweatshirt ebenfalls eine echte Geheimwaffe. Spielend bedeckt es den Po und kaschiert ganz nebenbei das eine oder andere Pfund zu viel. Zahlreiche Frauen finden ihre Schultern zu breit: Diese kannst Du mit geraden, kastigen Schnitten ganz leicht schmaler erscheinen lassen. Diese Passform lässt nicht nur die Arme etwas voller wirken und gleicht die Proportionen damit aus, sondern lenkt die Aufmerksamkeit auch von den Schultern weg. Nicht so geeignet sind hier sehr schmale Sweatshirt-Formen.